Zielgruppe Drucken
Das Angebot richtet sich an volljährige chronisch erkrankte Frauen und Männer
  • mit einer psychiatrischen Diagnose wie Psychose, Depression, Persönlichkeitsstörungen, hirnorganische Beeinträchtigungen und ggf. zusätzlicher Suchterkrankung (Komorbidität) mit Abhängigkeiten von verschiedensten Suchtmitteln (Polytoxikomanie),
  • die ausreichend motiviert sind für die Teilnahme an der beantragten Maßnahme und 
  • die bei der Aufnahme abstinent sind.

Nicht aufgenommen werden Personen, die
  • im Sinne des SGB XI pflegebedürftig sind (Pflegestufe 1-3)
  • akut psychotisch sind 
  • akut Suchtmittel missbrauchen
  • akut selbst- und / oder fremdgefährdend sind