Aktuelles

Seit dem 01.01.2011 betreuen wir Klientel auch über unsere sozialtherapeutische Ambulanz.

Sozialtherapeutische Angebote Drucken

Um den individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen aller BewohnerInnen möglichst vielseitig gerecht zu werden, ist unser therapeutisches Angebot sehr umfangreich und schließt MitarbeiterInnen unterschiedlichster Berufsgruppen ein.

Wir bieten folgende tagesstrukturierende Angebote an:

- Intellektuelles Training
- Sport
- Hirnleistungstraining
- Gespräche und Foren
- Rhytmikgruppe
- Kreativgruppe
- AG Heimzeitung
- Projektarbeit
- Ergotherapie


Intellektuelles Training
Das Ziel dieser wöchentlichen, von einer Lehrkraft geleiteten Gruppe ist es, die TeilnehmerInnen möglichst individuell zu fördern, ihre kognitiven Fähigkeiten (z.B. lesen, schreiben, rechnen, lösungsorientiertes Denken) zu erhalten, zu erweitern und Alltagsfertigkeiten zu fördern.

Sport
Diverse Ballspiele, individuelle sportliche Übungen (Dehnung, Koordination, Konzentration, Geschicklichkeit) in Gruppenform oder gezieltem Einzeltraining gehören u.a. zu den Angeboten der wöchentlichen Sportgruppe, die von einem Physiotherapeuten angeleitet wird. In unserem mit Fitnessgeräten ausgestatteten Aufenthaltsraum besteht zudem die Möglichkeit des kontrollierten Trainings.


Hirnleistungstraining
Hier handelt es sich um ausgewählte Übungen, die das (Ultra-) Kurzzeitgedächtnis, das bildhafte, das semantische (sprachliche) und das Langzeitgedächtnis trainieren sollen. Das wöchentliche Training wird von einer pädagogischen Fachkraft geleitet.

Gespräche und Foren
Gezielte und bedarfsorientierte Einzelgespräche, themenzentrierte Kleingruppengespräche und eine monatliche Bewohnerversammlung gehören zu unseren Angeboten. Pädagogische Fachkräfte sowie die jeweiligen BezugsbetreuerInnen sind hier die Ansprechpartner.

Rhytmikgruppe
Die Ziele dieses Angebotes sind u.a. die Schulung von Motorik und Hand-, Beine-/Körperkoordination, die Anregung von Konzentration, Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit und Gruppendynamik sowie die Beanspruchung der Körperwahrnehmung. Zu den, von einer pädagogischen Fachkraft angewandten Methoden gehören Bewegung (nach Musik), Bodypercussion, Rhytmik und Psychomotorik.

Kreativgruppe
Vorrangige Ziele dieses Angebots sind das Gruppenerleben sowie das Kennenlernen von abwechselnden Materialien und das Erkennen und Erweitern eigener kreativer Fähigkeiten und Ressourcen. Hier besteht ein für Jeden jederzeit zugänglicher, offener und projektbezogener Gruppencharakter.

AG Heimzeitung
Der Kastaniensproß wird halbjährlich herausgegeben. Die Redaktion bespricht sich kontinuierlich über kommende Zeitungsinhalte wie Informationen der Geschäftsführung, Mitarbeiter-Vorstellungen, in- und externe Aktionen u.v.m. Dabei hat auch jeder Leser die Möglichkeit, einen Beitrag veröffentlichen zu lassen.

Projektarbeit
Wir bieten wechselnde Projektgruppen mit gezielten, gewünschten und aktuellen Themen wie allgemein Bildende (z.B. Politik, Literatur), Umwelt und auch Perspektivenplanung an. Das Projekt „Reale Arbeitswelt“ eröffnet z.B. die Möglichkeit, durch Werks- und Betriebsbesichtigungen einen Einblick in tatsächliche Arbeitsumstände und –anforderungen zu bekommen.

Ergotherapie
Die Behandlungsmethoden sind klientenzentriert und ressourcenorientiert. Zu den Aufgaben der Ergotherapie, die von einer externen Fachkraft geleitet wird, gehören u.a. Erhalt und Verbesserung von psychischen Grundleistungsfähigkeiten (Flexibilität, Motivation, Selbständigkeit), Einüben von neuen Denk- und Verhaltensmustern, Förderung der emotionalen Schwingungsfähigkeit, realistische Eigenwahrnehmung sowie selbständiges Gestalten von Tagesstrukturen.